Wasser-und-Abwasser.de

Abwasser - Wissenswertes

Informationen und Überlegungen zu Abwasser und Wasser-Abfluss

Über Abwasser wird eher selten nachgedacht. In den Fokus der Aufmerksamkeit gelangt es erst dann, wenn der Abfluss verstopft und man sein Abwasser nicht mehr einfach so loswerden kann. Dabei ist die möglichst unauffällige Entsorgung des Abwassers ein großes logistisches Problem, das vor allem in den Städten eine umfangreiche, dabei selten beachtete Infrastruktur mit sich bringt.

Diese Infrastruktur besteht aus einem weit verzweigten Netz an kleinen und im Verlauf immer größer werdenden Abwasserrohren und unterirdischen Kanälen, sie beginnt an jedem Wasserabfluss in Küche oder Bad mit einem Durchmesser von 40 oder 50 Millimetern, setzt sich durch die Häuser und Keller fort, verläuft unterhalb der Straßen durch Rohre, die zum Teil mehrere Meter Durchmesser haben, bis zur Kläranlage. Das dort gereinigte Abwasser wird dann für gewöhnlich in natürliche Oberflächengewässer entlassen.

Anzeige:

Saugglocke

auch Pömpel, Pümpel oder Gummistampfer.
Gummi mit Holzstiel

Einfach kaufen bei

Fachgerechte Abwasserentsorgung ist ein wichtiger Aspekt der Zivilisation. Vor der Erfindung der Kanalisation waren vor allem die großen Städte erfüllt vom Gestank, der von Abwasser und Fäkalien ausging. Dabei war der schlechte Geruch nur ein Symptom der hygienischen Probleme. Der Bau der unterirdischen Kanalisation war ein Meilenstein in der Bekämpfung von Krankheiten, Seuchen und Epidemien.

Heute sind alle Städte in Mitteleuropa an die Kanalisation angeschlossen. Auf dem Land ist das noch immer nicht überall so. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie in dünn besiedelten Gebieten mit dem Abwasser umgegangen werden soll.

Als Privatperson schenkt man dem Wasserabfluss im Allgemeinen erst dann Beachtung, wenn er nicht mehr funktioniert. Dann wird dringend nach Möglichkeiten gesucht, die Abflussverstopfung zu beseitigen. Die bewährten Möglichkeiten reichen von der Anwendung des Pömpels bis zum etwas aufwendigeren Einsatz der Rohrreinigungsspirale. Von der Verwendung chemischer Mittel und Abflussreiniger wird heute meistens abgeraten, und das mit Grund. Sie sind nicht gesund, sind umweltschädlich, und ihr Nutzen ist zweifelhaft.

Anzeige: